Die Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in für Psychotherapie / Psychologische/r Berater/in

“Ich bin immer Ansprechpartner für die Probleme meiner Mitmenschen” oder “Alle Menschen haben gleich Vertrauen zu mir” – das sind typische Aussagen von angehenden Heilpraktikern/innen für Psychotherapie oder Psychologischen Berater/innen. Diese Gabe, schnell einen guten mitmenschlichen Kontakt aufbauern zu können, ist die beste Voraussetzung, in diesem intensiven und sehr befriedigenden Beruf tätig zu werden.

Die Ausbildung

Die Atropa Akademie bietet drei verschiedene Studienprogramme an. Sie können je nach Ihren persönlichen Wünschen und Voraussetzungen die Ausbildung, auch berufsbegleitend, im Abend-, Wochenend- oder Tagesstudium am Vormittag absolvieren. Individuelle Lösungen sind selbstverständlich möglich durch die Kombination der verschiedenen Ausbildungsformen.

Das Wochenendstudium

Im Wochenendstudium findet der Unterricht für den Grundlehrgang über einen Zeitraum von 8 Monaten samstags entweder von 9.00 – 14.00 Uhr (8 Samstage) oder von 14.30 – 17.00 Uhr (16 Samstage) statt. Parallel wird über 24 Monate sonntags von 10.00 – 17.00 Uhr der Beratungs- und Therapielehrgang besucht (25 Sonntage).

Das Abendstudium

Im Abendstudium findet der Unterricht für den Grundlehrgang entweder an zwei Werktagen wöchentlich abends oder alternativ über einen Zeitraum von 8 Monaten zweimal im Monat abends von 19.00 – 21.30 Uhr (16 Abende) statt. Parallel wird über 24 Monate sonntags von 10.00 – 17.00 Uhr der Beratungs- und Therapielehrgang besucht (25 Sonntage). Das Studium umfasst wie beim Wochenendstudium rund 265 Unterrichtsstunden.

Das Tagesstudium

In dieser Studienform findet der Unterricht für den Grundlehrgang über einen Zeitraum von vier Monaten an zwei Werktagen pro Woche von 9.00 – 13.00 Uhr (16 Vormittage) statt. Parallel wird über 24 Monate sonntags von 10.00 – 17.00 Uhr der Beratungs- und Therapielehrgang besucht (25 Sonntage). Das Studium umfasst rund 300 Unterrichtsstunden.

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in für Psychotherapie beinhaltet drei Lehrgangsteile:

  • Grundlagenlehrgang mit allen relevanten Themen der Psychologie und Psychopathologie
  • das Beratungs- und Therapie-Modul mit allen wichtigen Therapiemethoden
  • den Prüfungsvorbereitungskurs

Die Unterrichte finden mit viel Praxisbezug und entsprechenden Übungseinheiten zu den einzelnen Themen statt.

Eine Belegung des Grundlehrgangs ist separat möglich.

Die Prüfung zum/r Heilpraktiker/in für Psychotherapie

Die amtsärztliche Überprüfung zur Zulassung als Heilpraktiker/in für Psychotherapie findet beim Gesundheitsamt zweimal jährlich im März und im Oktober schriftlich mit Multiple Choice-Fragen und in mündlicher Form statt.

Die Studiengebühren

Die Gebühren richten sich nach Ihrem individuell gewählten Ausbildungsmodell – es fallen keine Einschreibegebühren an.

Weitere Informationen

Wünschen Sie mehr Informationen über die Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in für Psychotherapie, so wenden Sie sich bitte an die Atropa Akademie, Tel. 0821/4380554 oder fordern über das Kontaktformular detaillierte Unterlagen an.

Seminare und weiterführende Fachqualifikationen finden Sie hier: