Petra Scharl, Tierheilpraktikerin Frau Petra Scharl absolvierte neben einer 24jährigen Tätigkeit im humanmedizinischen Bereich die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin, Ernährungsberaterin und Mykotherapeutin. Nebenberuflich leitete sie eine große Appalossa- und Quarterhorsezucht. Neben der Führung Ihrer Naturheilkundlichen Tierpraxis arbeitete sie 14 Jahre für die Gesellschaft für Vitalpilzkunde e.V. Frau Scharl ist Buchautorin des 1. in Deutschland erschienen Buches „Die Mykotherapie in der Veterinärmedizin“ und Autorin zahlreicher Publikationen. Als Dozentin bildet sie Tierärzte und Tierheilpraktiker zum Mykotherapeuten aus. Praxisschwerpunkte sind: Mykotherapie, Dorntherapie, Gemmotherapie, Blutegeltherapie, Bioresonanzdiagnostik und – therapie mit eigenem Resonanzlabor.