Die Vieva-Vital-Analyse: Gesundheitscheck ohne Blutabnahme

Vortrag mit Ulrich Abele

In seinem Vortrag stellt Ulrich Abele das System Vieva pro vor. Es ist für den Einsatz in der therapeutischen Praxis konzipiert.

Die Vieva-Analyse ist eines der wenigen Instrumente, das Risiken früh sichtbar machen kann, auch wenn andere Untersuchungsmethoden noch unauffällig sind. Dies geschieht mit Hilfe von Systemen in einer Kombination aus Herzratenvariabilität und Biofeedback, die in nur wenigen Minuten den gesamten Organismus analysieren können. Die Vieva-Analyse spiegelt den Gesundheitszustand eines Menschen wider. Dieser wird über die Ergebnisse nachdenken und handeln.

Highlights einer Analyse mit Vieva:

  • Einblick in das vegetative Nervensystem (VNS)
  • persönlicher Stress-Index
  • biologisches Alter
  • Qualität der Regenerationsfähigkeit
  • Säure-Basen-Haushalt
  • Nährstoffversorgung
  • Magen-Darm-Funktion
  • Schwermetalle und Toxine
  • Leber- und Nierenfunktion
  • Immun- und Lymphsystem und weitere Parameter.

Durch elektronische Analyse und Vergleichsauswertung dieser Informationen, mit umfangreichen Daten aus einer permanenten Forschung, ist es möglich, in sehr kurzer Zeit Ergebnisse für eine analytische Beurteilung darzustellen.

Referent: Ulrich Abele

Ulrich Abele ist ganzheitlicher Vieva Vitalberater und Experte für Betriebliches Gesundheitsmanagement. Er begleitet Unternehmen durch den Prozess der „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung am Arbeitsplatz“ nach dem GBP-Konzept von Manuela Fuckerer und bei der Auswahl gesundheitsfördernder Maßnahmen.

Er sucht Therapeuten für Gesundheits- und Präventionskonzepte zum Einsatz im Unternehmen im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) 

Wann: 15.07.2019 um 19.00 Uhr

Wo: Atropa Akademie, Meraner Str. 43, 86165 Augsburg

Kostenfrei!

Verbindliche Anmeldung unter: augsburg@atropa-akademie.de