Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) – Aufbaukurs

Im Aufbaukurs werden sowohl die diagnostischen als auch die therapeutischen Fähigkeiten vertieft und praktisch geübt. Sie lernen die wichtigsten Diagnosemethoden wie Puls-, Bauch- und Zungendiagnose, nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch anzuwenden.

Neben den herkömmlichen Akupunkturpunkten werden zusätzliche Akupunkturpunkte aus der Master Tong – Akupunktur vorgestellt. Die Master Tong – Akupunktur ist ein sehr alter klassischer Akupunkturstil, der wenige Nadeln benutzt und für seine Effektivität bekannt ist.

Abgerundet wird der Aufbaukurs mit zusätzlichen Behandlungstechniken. Der Mikroaderlass spielt neben den Nadeln schon immer eine zentrale Rolle in der Akupunktur. Das sogenannte Reiskornmoxa stammt aus der Japanischen Akupunktur und ist sehr effektiv bei der Schmerzbehandlung und bei Entzündungsprozessen.

Da der Schwerpunkt dieses Aufbaukurses auf der Praxis liegt, werden Sie sich danach gut in der Lage fühlen, die Werkzeuge der Chinesischen Medizin praktisch anzuwenden.

Unterrichtsinhalte des Aufbaukurses:

– Puls-, Bauch- und Zungendiagnose

– Die Anwendung der 5-Elemente-Punkte nach den klassischen Werken der chinesischen Medizin
(v.a. nach Nei Jing und Nan Jing)

– Wichtige Akupunkturpunkte aus der Master Tong-Akupunktur

– Das Konzept der Holografie und die Anwendung der Balance-Methode zur Schmerztherapie

– Die verschiedenen Techniken des Mikroaderlasses

– Das Reiskornmoxa für die Schmerz- und Entzündungsbehandlung

– Die Grundlagen der klassischen Chinesischen Kräutermedizin (Jing Fang)

Termine (Änderungen vorbehalten)

So, 07.07.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 21.07.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 08.09.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 29.09.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 27.10.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 17.11.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 22.12.19 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 26.01.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 23.02.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 22.03.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 19.04.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 17.05.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 14.06.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 05.07.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 26.07.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 06.09.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 27.09.20 (10.00 – 17.00 Uhr)
So, 18.10.20 (10.00 – 17.00 Uhr)

Seminargebühr: 1.980,00 EUR

Hier geht es weiter zur Anmeldung